Handelsfachwirt (Abiturientenprogramm)

Handelsfachwirt (Abiturientenprogramm)

Aus- und Weiterbildung zum Handelsfachwirt (m/w) (IHK)


Du interessierst Dich für den Handel, hast Spaß am Umgang mit Menschen und möchtest nach der kombininierten Aus- und Weiterbildung zum Handelsfachwirt ein Team selbständig führen oder sogar eines unserer Woolworth-Kaufhäuser eigenständig leiten? Dann bist Du bei uns genau richtig!

 

Wie genau sieht die Aus- und Weiterbildung bei Woolworth aus?

Diese kombinierte Aus- und Weiterbildung dauert 36 Monate und wird in zwei Abschnitte geteilt. In den ersten 18 Monaten wirst Du zum Kaufmann im Einzelhandel ausgebildet. Während der gesamten Ausbildungszeit erhältst Du das für den Ausbildungsberuf übliche Gehalt und legst im Anschluss die Prüfung vor der IHK ab. In diesen ersten 18 Monaten erlangst Du persönliche wie auch fachliche Qualifikationen, die Du für die weitere Aufstiegsfortbildung zum Handelsfachwirt benötigst. In der sich anschließenden 18 monatigen IHK Handelsfachwirt Weiterbildung wirst Du als Führungsnachwuchskraft weiter ausgebildet und legst in dieser Zeit noch den schriftlichen Teil der Ausbildereignungsprüfung ab. Selbstverständlich wird auch während dieser Zeit Deine Arbeit mit einem angemessenen Gehalt eines Handelsfachwirt in der Ausbildung vergütet. Zudem werden die anfallenden Seminarkosten, Prüfungsgebühren etc. vollständig von uns übernommen, so dass Du dich voll und ganz auf Deine Karriere konzentrieren kannst.

Als angehender Handelsfachwirt in der Ausbildung (IHK) besuchst Du innerhalb der Aus- und Weiterbildungszeit insgesamt 10 Blockseminare. In diesem theoretischen Teil wirst Du durch unseren Bildungsträger, die pepb GmbH, fit für alle prüfungsrelevanten wie auch berufsbezogenen Themen gemacht, die für einen angehenden Handelsfachwirt relevant sind. U.a. durchläufst Du folgende Lernfelder und legst in diesen die entsprechenden Klausuren ab:

  • Category Management (CM)
  • Öffentlichkeitsarbeit / public relation
  • Visual Merchandising
  • Präsentationstechniken
  • Zeitmanagement, Selbstmanagement
  • Sortimentspolitik und Preispolitik
  • Kundenorientierung
  • Warenwirtschaft und warenwirtschaftliche Analyse
  • Rechnungswesen – Instrument der Unternehmensführung
  • Rechtsfächer (Arbeitsrecht, Sozialrecht, Wettbewerbsrecht etc.) u.v.m.


Für Deine mündliche Prüfung hältst Du in folgenden Fächern eine Präsentation:

  • Unternehmensführung- und steuerung
  • Handelsmarketing
  • Führung und Personalmanagement
  • Volkswirtschaft für die Handelspraxis
  • Beschaffung und Logistik
  • Sowie ein weiterer festgelegter Differenzierungsbereich

 

 

  • Arbeiten auf der Fläche
    • Umgang mit Kunden
    • Verkauf & Beratung
    • Service an der Kasse
    • Kennenlernen des Warenwirtschaftssystem / Kasse
  • Vermittlung textiler Warenkenntnisse
  • Warenmanagement
    • Warenannahme / Warenverräumung / Warenpräsentation / Preisauszeichnung
  • Werbung und verkaufsfördernde Maßnahmen
    • Visuelles Marketing
    • Reduzierungen / Umlagerungen
    • Gesonderte Verkaufsaktionen
  • Inventur
    • Vermeidung von Inventurdifferenzen
    • Inventurvorbereitung / Inventurdurchführung
  • Personalmanagement
    • Personaleinsatzplanung
    • Personaleinstellung
    • Führen von Mitarbeitern
    • Teilnahme an Mitarbeitergesprächen


Schnelles und eigenverantwortliches Arbeiten steht an erster Stelle. Wir vertrauen auf Dein Engagement und somit auf die Führungsqualitäten unserer Nachwuchskräfte.

Weiterhin wirst Du an diversen Sondereinsätzen teilnehmen können. Diese sind z.B.:

  • Mitwirkung an Neueröffnungen
  • Teilnahme an evtl. Filialschließungen
  • Filialleitervertretungen


Was muss ich für die Aus- und Weiterbildung mitbringen?

Wenn Dir die Ausbildung und Weiterbildung zum Handelsfachwirt zusagt, dann solltest Du nicht nur Interesse am Handel und Spaß am Umgang mit Menschen haben, sondern auch für die Sondereinsätze flexibel und mobil sein.

Weiterhin solltest Du über das Abitur oder einen gleichgestellten Abschluss verfügen. Wenn Du im Besitz des schulischen Teils der Fachhochschulreife bist, bieten wir Dir auch gerne das einjährige Praktikum in unserem Unternehmen an 

Karriere bei Woolworth nach der Ausbildung zum Handelsfachwirt

Nach Deiner erfolgreich absolvierten Weiterbildung und abgeschlossenen Handelsfachwirt-Prüfung bei der IHK hast Du die besten Voraussetzungen, um eine Führungsposition zu übernehmen. Woolworth wächst stetig weiter und fördert die Mitarbeiter und junge Absolventen aus den eigenen Reihen. Für eine erfolgreiche Karriere bei Woolworth hast Du also sehr gute Chancen auf eine Leitungsfunktion in einem Woolworth-Kaufhaus und kannst auch später eigene Auszubildende ausbilden. Aber auch ein Einsatz in unserer Zentralverwaltung kann als erfolgreich abgeschlossener Handelsfachwirt für Dich auf dem Programm stehen.

 

Hier findest Du unsere offenen Ausbildungsstellen:

Baden Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

 

Aus Gründen des Umweltschutzes bitten wir Dich, von der Versendung von Bewerbungen in Papierform abzusehen.

 

 

 

 


Ausbildungsprofil

 

Duale Ausbildung mit Weiterbildung

 

Abschlüsse

 

Kaufmann im Einzelhandel

Handelsfachwirt IHK

schriftlicher Teil der Ausbildereignung

 

Ausbildungsdauer

 

36 Monate

 

Ausbildungsvergütung (brutto)

 

innerhalb der Ausbildung:     

1000,00 € / Monat

 


innerhalb der Weiterbildung: 

1500,00 € / Monat

 

Zusätzlich bieten wir Dir

 

- Mietzulage oder Unterbringung in Firmenwohnungen
- Personalrabatt
- Zuschüsse zu vermögensbildenden Leistungen
- Urlaubs-und Weihnachtsgeld

 

Ausbildungsort

 

Praxis: in einem unserer bundesweit angesiedelten Kaufhäuser und ggf. auch in der Zentrale in Unna

Theorie: bei unserem Bildungsträger pepb GmbH

 

Schulische Voraussetzung

 

Ein gutes Abitur oder Fachhochschulreife

 

Bewerbungsform

 

online